Ralf Schotte feiert am 01. Mai 2019 sein 25-jähriges Vorstandsju-biläum

Bergkamen/Kamen/Werne

Auf sein 25-jähriges Vorstandsjubiläum im Hause der Volksbank Kamen-Werne eG blickte Ralf Schotte am 01. Mai 2019 zurück.

1978 begann er bei der damaligen Volksbank Werne eG seine Ausbildung zum Bankkaufmann, die ihn 1981 nach dem erfolgreichen Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis übernahm. Über die Positionen des Leiters für die Vermögensberatung im Oktober 1983 sowie der Leitung der Kundenberatung und der Bestandsverwaltung im Oktober 1986 erhielt Ralf Schotte am 01. Oktober 1991 Prokura für die Volksbank Kamen-Werne eG.

Am 01. Mai 1994 wurde Ralf Schotte zum Vorstandsmitglied der Volksbank Kamen-Werne eG bestellt.

Bis zum Jahre 1999 leitete er mit Ralf Merkel zusammen die Genossenschaftsbank, bevor Jürgen Eilert im selbigen Jahr in den Vorstand berufen wurde.

Seit nun mehr fast 20 Jahren leiten beide Herren die Geschicke der Volksbank Kamen-Werne eG.

„Mit Ralf Schotte habe ich einen kompetenten und empathischen Vorstandskollegen an meiner Seite, auf den ich mich immer verlassen kann“, beschreibt Jürgen Eilert seinen Vorstandskollegen Ralf Schotte.

In seiner 25-jährigen Vorstandszeit musste Schotte viele Herausforderungen und Änderungen in der Bankenwelt mitgestalten und umsetzen: „Die Automatisierung und gerade in der heutigen Zeit die Digitalisierung sind gravierende Veränderungen, die unsere mittelständische Volksbank beschäftigen. Die zeitlichen Abstände der Veränderungen werden immer geringer, so dass der Zeitraum des Handelns auch immer geringer wird. Dafür können mein Vorstandskollege Jürgen Eilert und ich auf erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken und sind optimistisch, dass wir für die Zukunft gut aufgestellt sind“, so Schotte.

Zum Jubiläum gratulierte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Wilhelm Haubruck im Namen des gesamten Aufsichtsrates ebenfalls ganz herzlich.

v.l. Vorstandsmitglied Jürgen Eilert, Jubilar Ralf Schotte und Aufsichtsratsvorsitzender Hans Wil-helm Haubruck